Scribbr-Datenschutzerklärung

Version 08/03/2022

Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen darüber, wie wir deine persönlichen Daten verwenden. Bitte lies du diese Richtlinie sorgfältig durch, bevor du unsere Dienste nutzt. Wenn du Fragen hast, kannst du uns gerne kontaktieren. 

1. Über uns

1.1 Scribbr B.V. («Scribbr» oder «wir«) verpflichtet sich, deine persönlichen Daten zu schützen. Wir erheben und verwenden deine personenbezogenen Daten, wenn du unsere Dienstleistungen in Anspruch nimmst. Wenn du unsere Dienste in Anspruch nimmst, fragen wir dich nur nach den Angaben, die wir benötigen, um dir bestmöglich helfen zu können. Diese Datenschutzerklärung erläutert dir, wie wir deine personenbezogenen Daten erheben, verwenden, speichern, weitergeben, übertragen oder anderweitig verarbeiten, wenn du unsere Produkte und/oder Dienstleistungen nutzt.

2. Verantwortung

2.1 Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

2.2 Wir verwenden die YouTube Data API, um YouTube-Videos automatisch zu zitieren, und die Google Books API, um Bücher im Zitiergenerator automatisch zu zitieren. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt dieser Webseiten, die von diesen Drittanbietern bereitgestellten Dienste oder deren Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen findest du in den Nutzungsbedingungen von YouTube und in den Datenschutzbestimmungen von Google.

3. Wie wir deine personenbezogenen Daten erfassen

3.1 Wir sammeln deine personenbezogenen Daten auf unterschiedliche Weise:

  1. Wir sammeln Informationen, wenn du mit uns interagierst. Zum Beispiel, wenn du uns kontaktierst oder wenn du ein Konto auf unserer Webseite erstellst.
  2. Wenn du unsere Webseite besuchst, erhalten wir über Cookies automatisch Informationen über dich. Weitere Informationen hierzu findest du in unserer Cookie-Erklärung.

4. Details zur Verarbeitung

4.1 Wenn du unsere Dienste in Anspruch nimmst, mehr über uns wissen willst oder Fragen an uns hast, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten. Wie wir deine personenbezogenen Daten verwenden, wozu wir sie benötigen und auf welcher rechtlichen Grundlage wir sie nutzen, hängt von deinen Wünschen und manchmal auch von unseren Bedürfnissen ab. Nachstehend findest du eine Übersicht.

Tätigkeit Kategorien von verarbeiteten personenbezogenen Daten Rechtsgrundlage(n) für die Verarbeitung und Zwecke der Verarbeitung
Besuch unserer Webseite
  • IP-Adresse
  • Verlauf des Browsing 
  • Cookie-Einstellungen
  • Bewegungen auf unseren Webseiten oder auf Webseiten Dritter, die durch Tracking-Cookies erfasst werden

Ausführliche Informationen über unsere Verwendung von Cookies findest du in unserer Cookie-Erklärung.

Wir erheben diese personenbezogenen Daten auf der Grundlage deiner Zustimmung oder, falls wir nicht gesetzlich verpflichtet sind, deine Zustimmung einzuholen, auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, nämlich der Verbesserung unserer Online-Dienste. Dies gilt für technische Cookies, die für das Funktionieren der Webseite erforderlich sind, sowie für einige analytische Cookies, die nicht dazu dienen, du anders zu behandeln als andere Nutzer. 

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten, um (i) unsere Webseite zu verbessern, (ii) Ihnen die Dienste zu zeigen, die deinen Präferenzen entsprechen, und (iii) dir einen einheitlichen Service auf allen deinen Geräten zu bieten.

Nutzung unserer Dienste
  • dein Name, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer
  • Der «Typ» des Nutzers: Schüler, Lehrer oder anderer Nutzer
  • In welchem Land du studierst
  • An welcher Schule du studierst
  • Fachrichtung und Jahr des Studiums
  • Das voraussichtliche Datum des Abschlusses
  • Inhalt des/der Dokumente(s), die du uns zur Verfügung stellst
  • Speziell für Korrekturlesedienste: Informationen über das Thema deiner Arbeit und warum du unsere Korrekturlesedienste in Anspruch nehmen möchtest
Wir erheben diese personenbezogenen Daten, da dies für die Erfüllung des Vertrags, den wir mit dir geschlossen haben, erforderlich ist, oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, nämlich der Abstimmung unserer Dienstleistungen auf deine Wünsche und Bedürfnisse.

Wir verarbeiten deine persönlichen Daten, um dir die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.

Kundendienst oder sonstige Korrespondenz mit Ihnen
  • IP-Adresse
  • dein Name, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer
  • Inhalt deiner Nachricht, zum Beispiel eine Beschwerde 
  • Einzelheiten zum Follow-up
Wir erheben diese personenbezogenen Daten, da dies für die Erfüllung des mit dir geschlossenen Vertrags erforderlich ist oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, nämlich der Überprüfung deiner Identität aus Sicherheitsgründen, der Verbesserung unserer Dienstleistungen und der Bereitstellung eines Kundendienstes.

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten, um (i) deine Fragen, Beschwerden und Ansprüche zu bearbeiten und (ii) dir Informationen über Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen, die für dich relevant sind.

Offene Stellen
  • dein Name, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer
  • LinkedIn-Profil
  • Informationen über deine Ausbildung und Berufserfahrung
  • dein Lebenslauf
  • deine Motivation
Wir erheben diese personenbezogenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, nämlich um zu beurteilen, ob du zu unserem Unternehmen passt.

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten zu Einstellungszwecken.

Andere allgemeine Zwecke Alle Informationen, die wir möglicherweise über dich haben und die für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich sind.  Wir erheben diese personenbezogenen Daten, da dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, d. h. zur Durchführung unserer regulären Geschäftstätigkeit und zur Wahrung unserer Interessen im Falle von Konflikten, erforderlich sein könnte. 

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten (i) auf Ersuchen von Behörden, (ii) zur Durchführung von strafrechtlichen Ermittlungen, zur Strafverfolgung und zur Vollstreckung von Urteilen, (iii) zum Schutz der Rechte Dritter, (iv) bei Fusionen und Übernahmen oder oder einer anderen ähnlichen Transaktion, bei der ein Dritter die Kontrolle über Scribbrs Geschäftstätigkeiten (ganz oder teilweise) übernimmt, (v) im Falle eines Konkurses oder (vi) unter anderen Umständen.

4.2 Wenn wir deine personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verwenden, kannst du uns fragen, warum wir glauben, dass unsere Interessen dein Recht auf Datenschutz überwiegen. Unsere Kontaktinformationen findest du unten.

4.3 Manchmal müssen wir deine personenbezogenen Daten für andere Zwecke verwenden als die, für die wir sie ursprünglich erhoben haben. Sollte dies der Fall sein, werden wir du angemessen informieren.

5. Cookies

5.1 In unserer Cookie-Erklärung findest du einen Überblick über die von uns verwendeten Cookies

5.2 Durch die Verwendung von Cookies werden deine persönlichen Daten nicht verkauft.

5.3 Du kannst deine Cookie-Einstellungen generell – für alle von dir besuchten Webseiten – über deine Browser-Einstellungen ändern. Weitere Informationen darüber, wie du deine Browsereinstellungen ändern kannst, findest du unter: www.aboutcookies.org/how-to-control-cookies/.

5.4 Wenn du die «No-Track-Signale» aktiviert hast, musst du deine Cookie-Einstellungen nicht ändern. Wir werden keine unwesentlichen Cookies auf deinen Geräten platzieren.

5.5 Bitte beachte, dass die Ablehnung bestimmter Cookies zu Funktionseinschränkungen in einigen Bereichen unserer Webseite führen kann.

6. Weitergabe an Dritte

6.1Wenn wir dir unsere Dienste anbieten, müssen wir deine Daten möglicherweise an andere Parteien weitergeben. Nachstehend findest du eine Übersicht.

Tätigkeit Empfänger Standort
Besuch unserer Webseite Von uns beauftragte Datenverarbeiter, wie z. B. Werbefirmen und Hosting-Anbieter. Vereinigte Staaten von Amerika, Niederlande, Deutschland, Irland, Belgien
Nutzung unserer Dienste Von uns beauftragte Datenverarbeiter, wie z. B. Zahlungsanbieter, Hosting-Anbieter und Anbieter von Plagiatssoftware. Vereinigte Staaten von Amerika, Niederlande, Irland
Kundendienst oder sonstige Korrespondenz mit Ihnen Von uns beauftragte Datenverarbeiter, wie z. B. Zahlungsanbieter, Hosting-Anbieter und Anbieter von CRM-Software. Vereinigte Staaten von Amerika, Niederlande, Deutschland, Irland
Offene Stellen Von uns beauftragte Datenverarbeiter, wie z. B. Softwareanbieter, Hosting-Anbieter und Anbieter von Personalinformationssystemen. Vereinigte Staaten von Amerika, Niederlande, Deutschland, Irland
Andere allgemeine Zwecke
  1. Unterauftragnehmer oder Dienstleister wie Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, Beratungs- und Anwaltskanzleien, Versicherungsgesellschaften und Zahlungsdienstleister;
  2. Von uns beauftragte Datenverarbeiter, wie z. B. Lohnbuchhaltungsunternehmen und Hosting-Anbieter;
  3. Einschlägige Behörden.
Vereinigte Staaten von Amerika, Niederlande, Deutschland, Irland

7. Übermittlung in Länder außerhalb des EWR

7.1 Einige unserer Verarbeitungstätigkeiten finden außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) statt, zum Beispiel in den Vereinigten Staaten. Deine personenbezogenen Daten können daher anderen rechtlichen Bestimmungen unterliegen. Wir werden alle erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen treffen, um deine personenbezogenen Daten angemessen zu schützen.

7.2 Einige der Parteien, an die wir deine Daten weitergeben, befinden sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums («EWR»), zum Beispiel die Vereinigten Staaten. Außerhalb des EWR können andere Datenschutzbestimmungen gelten. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sicherheitsvorkehrungen treffen, um deine personenbezogenen Daten angemessen zu schützen. 

7.3 Mögliche Schutzmaßnahmen, wenn wir deine persönlichen Daten mit anderen Parteien teilen, sind unter anderem die sogenannten Angemessenheitsbeschlüsse. Dabei handelt es sich um eine Entscheidung, in der die Europäische Kommission feststellt, dass z. B. ein bestimmtes Land ein ähnliches Datenschutzniveau bietet wie die Datenschutz-Grundverordnung. Unter diesem Link findest du die aktuelle Liste der Angemessenheitsbeschlüsse. Wenn und soweit wir personenbezogene Daten an Parteien in Ländern außerhalb des EWR übermitteln, für die kein Angemessenheitsbeschluss gilt, vereinbaren wir mit diesen Parteien die von der Europäischen Kommission festgelegten Datenschutzbestimmungen, die so genannten Standardvertragsklauseln. Eine Kopie der vereinbarten Standardvertragsklauseln kann von dir angefordert werden.

8. Sicherheit

8.1 Wir ergreifen geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um deine personenbezogenen Daten zu schützen.

8.2 Beispiele für von uns getroffene technische Sicherheitsmaßnahmen sind:

  1. Alle Dokumente werden über eine sichere Verbindung zu Scribbr hochgeladen;
  2. logische und physische Sicherheit (z. B. Tresor, Pförtner, Firewall, Netzsegmentierung);
  3. technische Kontrolle der Berechtigungen (so begrenzt wie möglich) und Führung von Protokolldateien;
  4. Verwaltung der technischen Schwachstellen (Patch-Management);
  5. Software auf dem neuesten Stand halten (z. B. Browser, Virenscanner und Betriebssysteme);
  6. Erstellung von Sicherungskopien, um die Verfügbarkeit und Zugänglichkeit der personenbezogenen Daten zu gewährleisten;
  7. automatische Löschung veralteter personenbezogener Daten;
  8. Verschlüsselung von personenbezogenen Daten;
  9. Anwendung von Hashing- oder (anderen) Pseudonymisierungsmethoden auf personenbezogene Daten; und
  10. Bereitstellung sicherer Speichermöglichkeiten für Endnutzer (z. B. Dateiserver).

8.3 Beispiele für von uns ergriffene organisatorische Sicherheitsmaßnahmen sind:

  1. besondere Richtlinien, an die sich alle Mitarbeiter und Experten halten müssen, einschließlich der Vertraulichkeit;
  2. Die hochgeladenen Dokumente werden weder an Dritte weitergegeben noch veröffentlicht;
  3. Experten sind verpflichtet, deine Dokumente nach der Bearbeitung zu löschen;
  4. Zuweisung von Verantwortlichkeiten für die Informationssicherheit;
  5. Förderung des Bewusstseins für Datenschutz und Sicherheit bei neuen und bestehenden Mitarbeitern;
  6. Verfahren zur regelmäßigen Prüfung, Bewertung und Evaluierung von Sicherheitsmaßnahmen einzuführen;
  7. regelmäßige Überprüfung der Logdateien;
  8. Verwendung eines Protokolls für den Umgang mit Datenschutzverletzungen und anderen Sicherheitsvorfällen;
  9. Abschluss von Vertraulichkeits-, Datenverarbeitungs- und Datenschutzvereinbarungen;
  10. zu prüfen, ob die gleichen Ziele mit weniger personenbezogenen Daten erreicht werden können;
  11. möglichst wenigen Personen innerhalb der Organisation Zugang zu personenbezogenen Daten zu gewähren; und
  12. die Entscheidungsfindung und die zugrundeliegenden Erwägungen für jede Verarbeitung zu definieren.

8.4 Wir verfügen über interne Sicherheitsrichtlinien, in denen näher beschrieben wird, wie wir ein angemessenes Niveau an technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen gewährleisten. Wir verfügen auch über eine Richtlinie für Datenschutzverletzungen, in der beschrieben wird, wie wir mit einer (möglichen) Datenschutzverletzung umgehen.

9. Aufbewahrungsfristen

9.1 Grundsätzlich speichern wir deine personenbezogenen Daten nicht länger, als es für die Zwecke, für die wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten, unbedingt erforderlich ist. Wir haben eine Aufbewahrungspolitik eingeführt, die sicherstellt, dass deine personenbezogenen Daten nach einem angemessenen Zeitraum gelöscht werden.

9.2 Wir haben die folgenden Aufbewahrungsfristen eingeführt:

Tätigkeit Aufbewahrungsfrist
Besuch unserer Webseite Bitte beachte die obigen Informationen zu Cookie-Erklärung
Nutzung unserer Dienste
  • Dein Konto: 2 Jahre nach deiner letzten Aktivität auf deinem Konto
  • Bearbeitete Dokumente: 12 Monate nach der Bearbeitung
  • Plagiatsgeprüfte Dokumente: 
    • Dokument als Ganzes: 1 Monat nach der Kontrolle
    • Ergebnisse der Kontrolle: 12 Monate nach der Kontrolle
  • Zitier- und Quellenprüfungsprogramme:
    • Schnelle Kontrollen: 60 Minuten nach der Kontrolle
    • Regelmäßige Kontrollen: 90 Tage nach der Kontrolle
Kundendienst oder sonstige Korrespondenz mit dir
  • Wenn du ein Konto hast: bis zur Löschung deines Kontos
  • Wenn du kein Konto hast: 6 Monate nach dem letzten Zeitpunkt der Kontaktaufnahme
Offene Stellen 1 Monat oder auf Antrag 3 Monate nach Antragstellung
Andere allgemeine Zwecke Die Aufbewahrungsfristen hängen von dem jeweiligen Zweck ab. In jedem Fall nicht länger als nötig.

9.3 Du kannst deine Dokumente und Ergebnisse jederzeit vor Ablauf der standardisierten Aufbewahrungsfristen manuell über dein Konto löschen. In  Zitierprüfung / APA-Zitierprüfung hochgeladene Dokumente kannst du löschen, indem du dich mit uns in Verbindung setzt. Unsere Kontaktinformationen findest du unten.

10. Deine Rechte (einschließlich Widerspruchsrecht)

10.1 In Bezug auf die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns hast du die folgenden Rechte.

  1. Recht auf Widerruf der Einwilligung: Soweit unsere Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf deiner Einwilligung beruht (siehe oben), hast du das Recht, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. 
  2. Recht auf Zugang: Du hast das Recht, Zugang zu deinen personenbezogenen Daten zu verlangen. So kannst du eine Kopie der personenbezogenen Daten erhalten, die wir über dich gespeichert haben (aber nicht unbedingt die Dokumente selbst). Wir werden dir dann auch weitere Einzelheiten zu unserer Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten mitteilen.
  3. Recht auf Berichtigung: Du hast das Recht, die Berichtigung der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über dich gespeichert haben. So kannst du unvollständige oder unrichtige Daten, die wir über dich gespeichert haben, berichtigen lassen.
  4. Recht auf Löschung: Du hast das Recht, die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Damit kannst du uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn: (i) die personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich sind, (ii) du deine Einwilligung widerrufen hast, (iii) du der Verarbeitung widersprochen hast, (iv) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, (v) die personenbezogenen Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung gelöscht werden müssen oder (vi) die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft erhoben wurden. Wir müssen deinem Antrag nicht nachkommen, soweit die Verarbeitung erforderlich ist: (i) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, (ii) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die eine Verarbeitung erfordert, (iii) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit, (iv) zu Archivierungszwecken oder (v) zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  5. Recht auf Widerspruch: Du hast das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn wir uns auf berechtigte Interessen als Verarbeitungsgrund stützen (siehe oben). Soweit die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt, werden wir deinem Wunsch stets nachkommen. Bei der Verarbeitung zu anderen Zwecken werden wir die Verarbeitung ebenfalls einstellen, es sei denn, wir haben zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die mit der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen im Zusammenhang stehen.
  6. Recht auf Einschränkung: Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn: (i) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von dir bestritten wird, und zwar während des Zeitraums, in dem wir deinen Antrag prüfen, (ii) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und von dir anstelle der Löschung eine Einschränkung verlangt wird, (iii) wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, sie aber von dir zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden, oder (iv) falls du der Verarbeitung widersprochen hast, und zwar während des Zeitraums, in dem wir deinen Antrag prüfen. Wenn wir die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, bedeutet dies, dass wir sie nur noch speichern und nicht mehr anderweitig verarbeiten, es sei denn: (i) mit deiner Einwilligung, (ii) zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, (iii) zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person, (iv) oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses.
  7. Recht auf Datenübertragbarkeit: Du hast das Recht, die Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an du oder an einen Dritten deiner Wahl zu verlangen (Recht auf Datenübertragbarkeit). Wir werden dir oder einem solchen Dritten deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Bitte beachte, dass dieses Recht nur dann gilt, wenn es sich um eine Verarbeitung handelt, die von uns mit automatisierten Mitteln durchgeführt wird, und nur dann, wenn die Verarbeitungsgrundlage für diese Verarbeitung deine Einwilligung oder die Erfüllung eines Vertrags ist, dessen Vertragspartei du bist (siehe oben).
  8. Automatisierte Entscheidungsfindung: Du hast das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dich erheblich beeinträchtigt («die für dich rechtliche Folgen nach sich zieht oder dich in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt»). In diesem Zusammenhang möchten wir dich darauf hinweisen, dass wir bei der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten keine automatisierte Entscheidungsfindung anwenden.
  9. Recht auf Beschwerde: Zusätzlich zu den oben genannten Rechten hast du jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem EU-Mitgliedstaat, in dem du deinen gewöhnlichen Aufenthalt oder deinen Arbeitsplatz hast oder in dem ein mutmaßlicher Verstoß gegen die DSGVO vorliegt. Eine Übersicht über die Aufsichtsbehörden und deren Kontaktdaten findest du auf dieser Webseite. Wir würden es jedoch zu schätzen wissen, wenn wir uns mit deinem Anliegen befassen könnten, bevor du dich an die Aufsichtsbehörde wendest, also kontaktiere uns bitte vorher.

10.2 Die Ausübung der vorgenannten Rechte ist kostenlos und kann telefonisch oder per E-Mail über die unten angegebenen Kontaktdaten erfolgen.

10.3 Es kann sein, dass wir dich um bestimmte Informationen bitten, um deine Identität zu bestätigen, bevor wir einer Anfrage von dir bezüglich eines deiner Rechte nachkommen.

10.4 Wir informieren dich so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags, über die Bearbeitung deines Antrags, es sei denn, dein Antrag ist komplex oder du hast mehrere Anträge gleichzeitig gestellt. In diesen Fällen können wir die Antwortfrist um weitere zwei Monate verlängern. Wir werden dich innerhalb eines Monats nach Eingang deines Erstantrags über eine solche Verlängerung informieren.

10.5 Wir können deinen Antrag ablehnen. Wenn wir deinem Antrag nicht entsprechen können, werden wir dich über die Gründe dafür informieren.

11. Schutz von Minderjährigen

11.1 Wir legen großen Wert auf den Schutz der personenbezogenen Daten von Minderjährigen. Wenn du minderjährig bist und das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, musst du die schriftliche Zustimmung deiner Eltern oder deines Vormunds einholen, bevor du unsere Produkte und/oder Dienstleistungen nutzt. Sollten wir feststellen, dass wir ohne vorherige Zustimmung personenbezogene Daten eines Minderjährigen sammeln, werden wir diese so schnell wie möglich löschen.

12. Kontaktinformationen

12.1 Wenn du Fragen dazu hast, wie wir deine personenbezogenen Daten verwenden, oder wenn du eines deiner Rechte geltend machen willst, kannst du sich über privacy-dpo@scribbr.com an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

12.2 Für allgemeine Fragen, Kommentare oder Anfragen kannst du uns über info@scribbr.com oder telefonisch (001 (510) 822-8066) kontaktieren.

13. Sonstiges

13.1 Wir legen großen Wert auf den Schutz der personenbezogenen Daten von Minderjährigen. In Anbetracht der Art unserer Produkte und Dienstleistungen bieten wir Minderjährigen unsere Produkte und Dienstleistungen generell nicht an. Wenn du minderjährig bist und das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, versuche bitte nicht, dich zu registrieren oder die Dienste anderweitig zu nutzen oder uns persönliche Daten zu übermitteln. Sollten wir feststellen, dass wir ohne vorherige Zustimmung personenbezogene Daten eines Minderjährigen sammeln, werden wir diese so schnell wie möglich löschen.

14. Definitionen

14.1 In dieser Datenschutzrichtlinie gelten die folgenden Definitionen:

Geltende Rechtsvorschriften zum Schutz der Privatsphäre Alle geltenden Datenschutzgesetze, einschließlich der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) und der einschlägigen nationalen Umsetzungsvorschriften.
Datenschutzbestimmungen Diese Datenschutzrichtlinie.
Scribbr B.V.

Scribbr B.V.
Singel 542, 1017 AZ Amsterdam
Die Niederlande

Eingetragen bei der niederländischen Handelskammer unter der Nummer 67863019

Webseite https://www.scribbr.com/

14.2 Andere Begriffe, die in den geltenden Datenschutzgesetzen definiert sind, wie z. B. personenbezogene Daten, (gemeinsam) für die Verarbeitung Verantwortlicher, Auftragsverarbeiter, betroffene Person und Verarbeitung, haben die in den geltenden Datenschutzgesetzen beschriebene Bedeutung.

15. Cookie-Erklärung